Artikelverzeichnis Content-Speicher Artikel kostenlos schreiben und sofort veröffentlichen

11Feb/13Off

Pizza backen

Pizza ist nicht nur in Italien, sondern auch in Deutschland mittlerweile ein sehr beliebtes Gericht. Es gibt etliche verschiedene Sorten von Tiefkühlpizza, die aber manch einem nicht ausreicht. Immer beliebter werden Online-Essensbestellungen, wo man die Pizza bequem nach Hause geliefert bekommt.



Pizza selber backen
Wem etwas mehr Zeit zur Verfügung steht, sich um das Essen zu kümmern, kann Pizza auch selber machen. Hierfür muss zunächst ein Pizzateig gemacht werden (hier gibt es ein Rezept), der mindestens 12 Stunden ruhen sollte, damit er schön elastisch wird. So lässt sich die Pizza später besser zu einer Runden Form formen.

Der Pizzabelag
Wenn dies erledigt ist, kann es mit dem Belegen der Pizza weiter gehen. Auf jede Pizza gehört zunächst die Tomatensauce und einige Gewürze wie Salz und Pfeffer. Anschließend kann man die Pizza nach Lust und Laune belegen, zum Beispiel mit Salami, Paprika und Käse.

Das richtige Zubehör
Für das Backen einer Pizza gibt es allerhand Zubehör. Ein Pizzaschneider sollte zum Beispiel nicht fehlen, mit diesem kann man die Pizza sehr einfach zerkleinern. Für den Backvorgang ist es überaus sinnvoll, sich einen Pizzastein anzuschaffen. Dieser sorgt dafür, dass die Pizza ähnlich knusprig und lecker wird wie in der Pizzeria um die Ecke, da er die Feuchtigkeit aus dem Teig absorbiert.

Kommentare (0) Trackbacks (0)

Entschuldige, das Kommentarformular ist zurzeit geschlossen.

Trackbacks are disabled.